ThermHex Finalist beim IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2019

ThermHex ist Finalist beim IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2019. Eine Jury aus Wirtschaft und Wissenschaft prüfte die insgesamt 155 eingereichten Bewerbungen auf ihren Innovationsgrad und Marktpotenziale und lud die besten 27 ein, ihre Innovation in einem Vortrag zu präsentieren. Aus dem Kreis der Präsentierenden wurde jeweils der Erst- und Zweitplatzierte in den fünf mitteldeutschen Clustern ermittelt.
Unter den letzten zehn Unternehmen ist auch die ThermHex Waben GmbH aus Halle. Im Cluster Chemie/Kunststoffe war ThermHex mit seinem Organosandwich, einem neuartigen Sandwichmaterial für den Fahrzeugbau, ins Rennen gegangen. Durch den innovativen Produktionsprozess kann das Organosandwich nicht nur schnell und kostengünstig sondern auch umweltfreundlich hergestellt werden. Ob es für den Cluster-Sieg oder sogar den Gesamtsieg gereicht hat wird auf der Preisverleihung am 27. Juni 2019 im Paulinum der Universität Leipzig wird bekannt gegeben.
Der 15. IQ Innovationspreis Mitteldeutschland und die lokalen IQ-Wettbewerbe Halle (Saale), Leipzig und Magdeburg sind insgesamt mit Preisgeldern von rund 70.000 Euro, dotiert.

2019-08-29T14:13:25+00:00 Juni 21st, 2019|