Leichtbaukongress: Leichtbau als Voraussetzung für E-Mobilität

Die ThermHex Waben GmbH präsentierte sich letzte Woche erfolgreich auf dem 7. Leichtbaukongress vom VDI und Carbon Composites in Leipzig. Führungs- und Fachkräfte verschiedener Branchen diskutierten über aktuelle Herausforderungen und informierten sich über neue Entwicklungen rund um das Thema Leichtbau. Vor allem im Automobilbau nimmt die Bedeutung des Werkstoffs immer weiter zu. So sehen die meisten Experten Leichtbaumaterialien als Voraussetzung für konkurrenzfähige E-Mobilität.

Viele Teilnehmer nutzten die Möglichkeit für ein Gespräch am ThermHex Stand und ließen sich die Vorteile der Polypropylen Wabenkerne anhand von Mustern erläutern. Dabei haben nicht nur die innovativen Produkte sondern auch der einzigartige kontinuierliche Produktionsprozess überzeugt. Geschäftsführer Jochen Pflug ist zufrieden mit der Teilnahme: „Der Kongress bot uns eine gute Plattform zum Informationsaustausch und Networking. Wir freuen uns über die vielen Interessenten, die unseren Stand besucht und sich über unsere Produkte informiert haben.“

2018-02-26T16:03:01+00:00 Juni 19th, 2017|

Leave A Comment