ThermHex präsentiert sich auf dem Leichtbaukongress 2017

Am 13. und 14. Juni präsentiert sich die ThermHex Waben GmbH auf dem 7. Leichtbaukongress in Leipzig. Erstmalig richtet der VDI als Sprachrohr der Ingenieure den Leichtbaukongress gemeinsam mit dem Technologienetzwerk Carbon Composites (CCeV) aus.

Das Trendthema Leichtbau wird während des Kongresses ganzheitlich unter die Lupe genommen.
Dabei stehen vor allem die Themen Technologiehybride mit Composites, Best-Practices im Leichtbau und die Bedeutung des Leichtbaus für die E-Mobilität im Fokus. Führungs- und Fachkräfte verschiedener Branchen diskutieren über aktuelle Herausforderungen und zeigen bauteil- sowie werkstoffübergreifende Lösungen. Ein besonderer Programmpunkt sind die Werksbesichtigungen bei Porsche und BMW die exklusiv angeboten werden.

Neben Vorträgen von Experten der Unternehmen Audi, Daimler und Samsung präsentiert sich auch die ThermHex Waben GmbH beim Kongress in Leipzig am Stand 3. Das Unternehmen zeigt an seinem Stand verschiedene Produktvariationen seines aus dem patentierten kontinuierlichen Herstellungsprozess gewonnenen Polypropylen Wabenkerns.

„Unsere neuartigen Wabenkerne sind genau das Richtige für den Leichtbau im Automobilbereich. Unsere Produkte zeichnen sich durch die hohe mechanische Belastbarkeit bei gleichzeitig deutlich reduziertem Gewicht und niedrigen Produktionskosten aus. Wir freuen uns auf den Kongress und den Austausch mit dem Fachpublikum“, sagt ThermHex-Geschäftsführer Jochen Pflug.

Das vollständige Programm finden Sie hier.

2018-02-26T16:05:53+00:00 Mai 30th, 2017|

Leave A Comment